Startseite | Impressum | Kontakt | Haftungsausschluss

Anreise

Mit dem Auto

Mit dem Auto auf Norderney

Aus Richtung Hannover, Hamburg, bzw. Bremen erreichen Sie die Mole von Norddeich am besten über die BAB 28 aus Richtung Oldenburg bis zum Dreieck Leer. Auf der A31 geht es bis zur Abfahrt Emden-Nord und von dort folgen Sie der B210 und der B72 bis Norddeich.

Von Süden her, aus Richtung Frankfurt/Köln fahren Sie ab Bottrop auf der Emsland-Autobahn A31 bis zur Abfahrt Emden-Nord und von dort folgen Sie der B210 und der B72 bis Norddeich.

Gute Fahrt...



In Norddeich-Mole angekommen...
Unmittelbar am Fähranleger befinden sich zahlreiche Parkmöglichkeiten. Hier können Sie Ihr Fahrzeug sowohl als Tagesgast als auch für einen längeren Zeitraum abstellen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Eigentlich brauchen Sie Ihr Auto nicht auf der Insel, da alles bequem zu Fuß, mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.

Eine Platz-Reservierung für die Hinfahrt zur Insel gibt es für Pkw nicht. Fahren Sie einfach an den Anleger und warten auf das nächste Schiff...

Bitte beachten Sie, dass der Kraftfahrzeugverkehr auf Norderney saisonal eingeschränkt ist. Näheres...



Eine Übersicht der Parkmöglichkeiten auf Norderney finden Sie hier.

Mit dem Fernbus

Mit dem MeinFernbus von Nordrhein-Westfalen bis nach Norderney
Unterwegs im Bus - Täglich geht es von Köln, Wuppertal, Dortmund, Essen und Düsseldorf nach Oldenburg, Wilhelmshaven, Norden und zu zahlreichen weiteren Orten an der Nordsee (je nach Buchung). Für die Fahrt von Köln nach Norddeich werden ca. 4 ½ Stunden Fahrzeit benötigt.
Sie fahren direkt und damit sehr komfortabel bis zum Fähranleger und es besteht außerdem sogar die Möglichkeit ihr Fahrrad mitzunehmen. Wie auf allen MeinFernbus-Linien können bis zu fünf Fahrräder mittransportiert werden (9 Euro/Fahrrad und Strecke). Damit eignet sich MeinFernbus hervorragend für Fahrrad- Ausflüge in Innenstädte oder die Natur. In allen Fahrzeugen bietet MeinFernbus kostenloses WLAN (kabelloses Internet) an. Sie können es sich also auf der Fahrt richtig bequem machen.

Die Fahrt in den komfortablen grünen MeinFernbussen kann für Sie erheblich günstiger als die Fahrt mit dem Pkw sein. Grundsätzlich gilt: Je eher Sie buchen, desto günstiger fahren Sie. So beginnen die Sparpreise bei 22 Euro (einfache Fahrt) und enden je nach Strecke zwischen 38 und 42 Euro. Außerdem gibt es Kinder- und Gruppenpreise.
MeinFernbus ermöglicht eine vollständige Treibhausgas-Kompensation. Jeder Fahrgast kann auf Wunsch klimaneutral fahren, indem der individuell entstehende CO2-Ausstoß pro Fahrt berechnet und mit einem Ausgleichsbetrag auf den Fahrpreis belegt wird.
Die Buchung kann ab sofort im Internet über www.meinfernbus.de und in zahlreichen Reiseagenturen entlang der Linien erfolgen. Kurzentschlossene können ihre Fahrt noch kurz vor Fahrtantritt zum Normalpreis beim Fahrer buchen, solange freie Plätze verfügbar sind.

Mit der Fähre

Einfach klicken und Sie gelangen zum aktuellen Fahrplan der Reederei Norden Frisia.

Die Überfahrt von Norddeich Mole zur Insel Norderney dauert zwischen 45 und 60 Minuten. Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan.

Mit dem Flugzeug

Die FLN Frisia-Luftverkehr GmbH unterhält ganzjährig eine Bedarfsfluglinie von Norddeich nach Norderney. Täglich fliegt die FLN, innerhalb Ihrer Betriebszeiten, nach Norderney und zurück.

Auch AIR HAMBURG bietet einen täglichen Flugdienst von Hamburg nach Norderney und retour an.

  Unser Appartementhaus liegt an den Kuranlagen, in unmittelbarer Nähe des Kurzentrums
und mit wenigen Schritten erreichen Sie unsere charmante Stadt.