Startseite | Impressum | Kontakt | Haftungsausschluss

Wissen wo was ist...

Norderney- Die Jüngste

"Norder neye Oog" - Nordens neue Insel - so wurde Norderney früher genannt. Die Insel ist die jüngste der ostfriesischen, aber das älteste deutsche Nordseebad, gegründet 1797. Neben der abwechslungsreichen Natur und dem Strand gibt es auf Norderney deshalb auch sehenswerte historische Gebäude. Dazu gehören das Kurhaus und -hotel, die Windmühle "Selden Rüst", die Marienhöhe - eine Düne mit Café und schöner Aussicht - und der alte Leuchtturm. Mit 54 Metern Höhe überragt der 1873 errichtete Backsteinbau alle anderen Gebäude auf der Insel.
253 Stufen führen vom Sockel bis zur Aussichtsplattform an der Turmspitze. Das Besondere: Die Leuchtfeuerlinse stammt aus Frankreich und dreht sich links herum, was in Deutschland einzigartig ist. Eine Glaskuppel ermöglicht den freien Blick auf die technische Anlage.

Wer sich für die Geschichte und Traditionen Norderneys interessiert, ist im Fischerhaus richtig. Das Heimatmuseum im Argonnerwäldchen zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie die Insulaner einst gelebt haben. Über die Reise- und Badekultur vergangener Zeiten informiert das Bademuseum, das neben einer Dauerausstellung auch Sonderschauen zeigt.

  Unser Appartementhaus liegt an den Kuranlagen, in unmittelbarer Nähe des Kurzentrums
und mit wenigen Schritten erreichen Sie unsere charmante Stadt.